Die menschliche Würde ist grundlegend für unsere Zusammenarbeit. Ein respektvoller Umgang, die Würdigung Ihrer bisherigen Lösungsansätze und die Zusammenarbeit auf Augenhöhe sind für mich unabdingbar für die therapeutische Beziehung, auch und gerade in schwierigen Therapiephasen. 

Ich biete Ihnen ein stabiles und erfahrenes therapeutisches Gegenüber und setze all mein Wissen und therapeutisches Knowhow in den Dienst Ihres persönlichen Wachstumsprozesses. Regelmäßige Fortbildungen und Supervisionen sichern die Qualität meiner Arbeit.
Mein Vorgehen gestalte ich transparent und authentisch.

Weiterführende Informationen zu Standards und Ethikrichtlinien für Kunsttherapeut/innen des DFKGT (Deutscher Fachverband für Kunst- und Gestaltungstherapie)